Pensionskassenverwaltung

Geschäftsführung

Diventa übernimmt die Geschäftsführung von Pensionskassen entsprechend den Reglementen, Richtlinien und Vorgaben. Wir arbeiten streng nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen sowie den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und wahren die notwendige Unabhängigkeit. Unsere Dienstleistungen sind individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet.


Unsere Dienstleistungen

Fach- und Führungsunterstützung des Stiftungsrats

Fachliche Unterstützung des Stiftungsrats und Ausarbeitung von Entscheidungsgrundlagen

  • Vorbereitung und Organisation der Stiftungsratssitzungen und Kommissionssitzungen

  • Teilnahme an Stiftungsrats- und Ausschusssitzungen mit beratender Stimme und Protokollführung

  • Umsetzung von Beschlüssen

  • Verantwortung der Jahresrechnung und des Geschäftsberichte

  • Individuelle Aufgaben im Rahmen von Projekten, wie z.B. Teilliquidationen, Fusionen, Reorganisationen, Umsetzung neuer Planlösungen, Ausschreibungen etc.

Überwachung und Koordination von Beauftragten

  • Planung und Überwachung der Anlagestrategie sowie der Anlagebeauftragten

  • Liquiditätsmanagement

  • Sicherstellung der Qualitätskontrolle

  • Sicherstellung der Aufbau- und Ablauforganisation der Verwaltung

  • Durchführung von Ausschreibungen

  • Behandlung von Spezialfällen (z.B. Invaliditätsfälle, Beratung der Destinatäre)

Information und Kommunikation

  • Information des Stiftungsrats über die Geschäfte

  • Begleitung des Stiftungsrats in ausserordentlichen Situationen

  • Information der Versicherten über den Geschäftsgang, die Organe, die wesentlichen gesetzlichen Neuerungen sowie über Anpassungen von Reglementen und Organisation

  • Laufende Information der Personalverantwortlichen über gesetzliche, organisatorische und reglementarische Neuerungen und Anpassungen

  • Beratung von angehenden Rentnern

  • Anlaufstelle für Stiftungsrat, Personalabteilung, Revisionsstelle, Experte, Rückversicherung, Aufsichtsbehörden inkl. Oberaufsichtsbehörde (OAK)

Technische Verwaltung

Diventa übernimmt die gesamte versicherungstechnische Pensionskassenverwaltung gegenüber den Arbeitgebern, den Aktiven sowie der Rentenbeziehenden. Die Kommunikation erfolgt dabei über modernste IT-Infrastruktur, wobei für den Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer entsprechende Web-Portale und Apps eingesetzt werden. Wir stellen sicher, dass der Informationsfluss zwischen den einzelnen Adressaten der Pensionskasse reibungslos funktioniert.


Unsere Dienstleistungen

  • Erstellung von Versicherungsausweisen und Austrittsabrechnungen

  • Technische Verwaltung (Bestandesführung Aktive und Rentner inkl. BVG-Schattenrechnung)

  • Abwicklung und Berechnung von privaten Einkäufen, Scheidungen und Vorbezügen

  • Abwicklung von Pensionierungen, Simulationen

  • Schriftlicher und telefonischer Kontakt zu Versicherten, Rentnern und Personalverantwortlichen

  • Umsetzung und Ausführung von Reglementsänderungen im Verwaltungssystem

  • Bestandesmeldungen an Rückversicherer, Zentralstelle 2. Säule und Sicherheitsfonds

  • Ausführung des gesamten Zahlungsverkehrs

  • Inkasso von reglementarischen Beiträgen

  • Erstellung des technischen Jahresabschlusses

  • Kontakt- und Anlaufstelle für Destinatäre, Experte, Revisionsstelle, Aufsicht etc.

Kaufmännische Verwaltung

Diventa übernimmt die Stiftungsbuchhaltung sowie die Wertschriftenbuchhaltung für Pensionskassen und führt die Anlagen entsprechend den jeweils massgebenden Reglementen und den vom Stiftungsrat erlassenen Richtlinien.

Die Aufgaben der kaufmännischen Verwaltung:

  • Führung der Stiftungsbuchhaltung inkl. aller kundenspezifischen Anforderungen

  • Erstellung der Jahresabschlüsse nach Swiss GAAP FER 26 inkl. Kontakt und Unterstützung der Revisionsstelle

  • Führung der Wertschriftenbuchhaltung

  • Integration von externen Wertschriften- und Liegenschaftenbuchhaltungen

  • Erstellung von Jahresabschluss mit diversen Kontroll- und Abstimmarbeiten

Leistungsfall-Management

Diventa übernimmt das aktive Leistungsfallmanagement bei Arbeitsunfähigkeits- und Todesfällen.

  • Pro-Aktive Fallbearbeitung (Case-Management)

  • Terminkoordination und Überwachung

  • Leistungsfallreporting als Führungsinstrument

  • Koordination zwischen den verschiedenen Leistungserbringern (IV, Krankentaggeld etc.)

  • Prüfung und Berechnung von komplexen Leistungsfällen (Todes- und Invaliditätsfälle, Überversicherungen etc.)

Haben Sie Fragen?

Wir unterstützen Sie gerne. Unsere Berater und Vorsorgespezialisten stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

+41 (0)81 552 02 99